iQ-FOXX dreht ATX Jahresverlust 2018 von -20% auf +20%

iQ-FOXX dreht ATX Jahresverlust 2018 von -20% auf +20%

Der österreichische Aktienindex ATX hat das Jahr 2018 mit 2.745,78 Punkten geschlossen. Für das vergangene Jahr bedeutet das ein Minus von 20 Prozent. Der iQ-FOXX Austrian Stocks Alpha Index hingegen konnte das Ergebnis komplett umdrehen und schloss das Jahr 2018 mit einem dicken Plus von +20,8 % ab. Das Börsenjahr 2018 bescherte Anlegern allgemein wenig…